News! | Startseite | Impressum | FAQ | AGB | Drucken
garantie | preise | skills | zertifikate
mietshop | onlineshop | ebayshop gestaltung | onlineshop betreuung | ebay accountbetreuung
optimierung | seo referenzen | seo & sem
websiteoptimierung | viren | designbeispiele
warenwirtschaft | onlineshop | buchhaltung | joomla & typo | jtl wawi
referenzen I | referenzen II | projekte | referenzen-shops | seo referenzen
tipps | downloads | scripte
adwords kampagnen | analytis richtig | adsense nutzen | facebook fanseite
ebaybetreuung | online-shop betreuung | betreutes hosting | it-betreuung | wartung
auftragsstand einsehen | member downloads | mein persönlicher bereich

Manfred Roettger Informatik - Grafik - Design

Hinweise zur Suchmaschinenoptimierung

Aufpassen, diese Seite ist sehr lang und Sie sollten sich gut 15 Minuten Zeit nehmen um diese zu lesen. Danke für Ihre Aufmerksamkeit...

Wie schon auf der Vorseite gesagt, will ich Sie nicht durch Fachgeplänkel verunsichern.
Ein paar grundsätzliche Dinge sollte jedoch jeder kennen...

Das Suchmaschinen nur die Websites auf den Ergebnisseiten anzeigen können, die der Suchmaschine auch bekannt sind versteht sich als Grundvoraussetzung von selbst!

Wenn Sie sich nun fragen:" Ja wie soll denn eine Suchmaschine, wie z. B. Google meine Seiten kennenlernen," haben wir schon die halbe Miete gewonnen.

Sie haben jetzt verstanden, dass eine Website den Suchmaschinen bekannt gemacht werden muss. "Wie geht das," wäre nun die nächste Frage. Ganz einfach geht es z. B. bei Google, Sie suchen im Google Überblick nach Webmastertools, melden sich dort an und schreiben Ihre Website ein. Noch besser, Sie können auch direkt Ihre Sitemap bei Google anmelden und Ihre Robots Seite auf Fehler prüfen. Google bietet Ihnen dort ebenfalls an, Ihre Website zu verifizieren. Wenn Sie jetzt nicht verstanden haben sollten Sie den unteren Teil aufmerksam durchlesen!

Funktion der Suchmaschinen

Eine Suchmaschine liest eine Website nicht wie ein Mensch sondern maschinell nach zumeist geheimgehaltenen und streng vorgegebenen Richtlinien. Diese beinhalten u. A. folgendes:
Als erstes wird der so genannte Head Bereich der einzelnen Seite (normalerweise beginnt es mit der index.html) mit den Browseranweisungen und den Meta Tags sowie dem Titel und der Seitenbeschreibung eingelesen...
Auch wenn viele selbsternannte "Fachleute" behaupten, dass die Meta Tags heutzutage keine Rolle mehr spielen, bin ich mit einigen meiner Kollegen sehr wohl der Meinung, dass diese Meta Beschreibungen dass A und O einer sauber programmierten Internetseite sind. Im einzelnen handelt es sich um nachfolgende Daten...

<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=ISO-8859-1"> | Die Seitendeklaration
<meta name="robots" content="follow,index"> | Die Robot Geschichte, betrifft den Suchmaschinenroboter
<meta name="author" content="Max Mustermann, Testhausen, Germany"> | Der physikalische Seitenersteller
<meta name="copyright" content="ABC GmbH, Testhausen, Germany"> | Der Copyrightinhaber
<meta name="keywords" content="Informatik, Grafik, Design, Werbung, werben"> | Die Suchwörter für die Suchmaschinen
<meta name="description" content="Homepage der Fa. ABC GmbH | Startseite"> | Die Seitenbeschreibung
<meta name="language" content="de,at,ch"> | Die benutzte oder benutzten Sprachen
<meta name="page-type" content="Information, Präsentation"> | Der Seiteninhalt, Sinn und Zweck, Themenbereiche
<meta name="page-topic" content="Internet, Webdesign, Dienstleitungen"> | Interessengebiet der Angesprochenen User
<meta name="revisit-after" content="14 days"> | Wie oft ändert sich der Seiteninhalt
<title>Dieser Titel steht später in der Browser Titelleiste</title> | Sinnvolle Seitenbezeichnung

Das oben genannte Beispiel beinhaltet die Basisformate, es gibt noch weitere und/oder andere Meta Bezeichner.

Wenn dieser Bereich eingelesen wurde, geht es weiter. Der Suchmaschinenroboter liest nun den Seiteninhalt (Content) ein, zumeist erst nur die ersten 254 Zeichen und vergleicht diese mit den Keywords (Sie erinnern sich an die Meta Angabe). Danach folgt er noch den evtl. vorhandenen Verlinkungen, die er jedoch nur erkennt wenn es sich um reine Textlinks handelt. Grafiken und Bilder kann die Suchmaschine ebensowenig lesen wie Flash Animation oder ähnliches. Auf der nächsten Seite bzw. Ebene geht das Spiel von vorne los...

Erklärungen zum oben genannten

Auf folgende Angaben müssen Sie besonders achtgeben:

  • Jede Seite innerhalb Ihrer Website sollte einen eigenen, aussagekräftigen Titel bekommen
  • Der gewählte Titel muss zwingend zum Thema und dem Inhalt der Seite passen
  • Kein Keyword Spamming. Nicht mehr als 20 Keywords, mehr kann ohnehin keiner bewerben
  • Keywords und Seiteninhalt müssen zusammenpassen und für Menschen gut lesbar sein
  • Revisit after, nennen Sie keine zu kurze Zeitspanne, bleiben Sie realistisch
  • Überschriften sollten auch als solche deklariert sein ( <h1>Überschrift</h1> bis h4)
  • Ausreichend Content, der selbstverständlich zur Site passt ist ein Erfolgsgarant
  • Kopieren Sie niemals aus bequemlichkeit oder weil Sie meinen es merkt ja keiner, Inhalte fremder Seiten (duplicate content)
  • Benutzen Sie immer Fliesstext an Stelle von Bildern oder Buttons
  • Bei Bildern, Grafiken und Buttons nutzen Sie den alternativen Text unbedingt aus
Wenn Sie diese Hinweise befolgen, werden Sie mit Sicherheit von den Suchmaschinen gefunden...

 

Was sollten Sie niemals tun

Suchmaschinenbetreiber, insbesondere Google ( will ja jetzt auch yahoo aufkaufen), mögen die nachfolgenden Dinge oder Praktiken gar nicht leiden und schliessen unbelehrbare Internetseitenbetreiber dauerhaft oder auf Zeit aus ihren Suchergebnissen aus. Sollte es schon dazu gekommen sein, wird es schwer wieder gut gelistet zu werden...

Die Todsünden im Googlekreis:

  • Keywordspamming, ob nun im Header oder irgendwo anders auf der Seite
  • Zu hohe Keyworddichte, bedeutet dass einzelne Wörter zu oft vorkommen
  • Benutzung gesperrter Wörter oder Phrasen (Liste bei Google einsehbar)
  • Doppelter Content, ob nun eine kopierte Site oder nur zwei Domains auf die gleiche Seite falsch verlinkt sind
  • Benutzung eines Website Generators, der unsinnige php Variablen als URL ausgibt ohne diese anzupassen
  • Tote oder falsche Links die einen Fehlercode produzieren
  • Bei Sites mit Useranmeldung und Datenbank keine angepasste Robots.txt liefern
  • Unsinniger oder für Menschen unlesbarer Content

Lassen Sie es lieber bleiben die o. g. Praktiken zu benutzen.

Leider tummeln sich im Internet sehr viele, so genannte Suchmaschinenoptimierer, die Linktausch via Rotation, Brückenseiten ohne vernünftigen Inhalt zur Backlinkgenerierung, weisse Schrift auf weissem Grund oder Ähnliches dem unbedarften Websitebetreiber anbieten, und mit diesen unerlaubten Mitteln leider auch zuerst Erfolge verbuchen können. Jedoch nach einigen Wochen oder Monaten sind die so beworbenen Websites auf einmal aus den Suchergebnissen verschwunden...
Ich kann Sie nur vor derartigen Dingen warnen, entscheiden müssen Sie selber...

Was sollte man denn am besten tun

Befolgen Sie in erster Linie die oben genannten Dinge und halten Sie sich ansonsten erst einmal an Ihren gesunden Menschenverstand.
Sie wissen am besten aus welchem Grund Sie die Website ins Netz stellen bzw. gestellt haben. Tragen Sie Sorge dafür, dass dieser Zweck auch erfüllt wird, wenn Sie z. B. eine Seite über Ihr Hobby erstellt haben, werden Sie jede Menge über Ihr Hobby erzählen können. Dies schreiben Sie in normalen Sätzen als Fliesstext deklariert und in sauberer, möglichst fehlerfreier Schrift nieder. Überschriften deklarieren Sie wie es sein soll und eingefügte Fotos benennen Sie auch alternativ mit dem ALT TAG.

Handelt es sich um eine gewerbliche Internetsite so wird es schon komplizierter.
Hier muss der wirtschaftliche Erfolg im Vordergrund stehen und demnach muss auch eine professionelle Suchmaschinenoptimierung stattfinden. Wenn Sie nicht gerade Computerfreak mit Top www Kentnissen sind oder Informatik oder Mathematik studiert haben, sollten Sie sich eine entsprechende Hilfe zur Seite holen. Es gibt so viele Dinge zu beachten, gerade wenn es sich um eine schon sehr stark besetzte Branche handelt, ohne Profi sind Sie da aufgeschmissen...

Ein Tipp am Rande:
Für den Firefox Internetbrowser (alternative zum Internet Explorer) ist ein Browser Plugin erhältlich, welches der SEO Auswertung dient. Wenn Sie interesse haben an den Ergebnissen oder den Erfolgen Ihres Suchmaschinenoptimierers kann ich die Installation nur wärmstens empfehlen...

3 x 100 %

Download: Firefox unter http://www.mozilla-europe.org/de/products/firefox/

Download: SEO Plugin http://ff.seoquake.com/

Weiterführende Links: WIKIPEDIA | SEO4EVER | ULTRASEO

nach oben

Mein Paket ist jetzt Allyouneed...

Möchten auch Sie diesen Vertriebskanal risikofrei testen?

Melden Sie sich über diesen Link kostenlos an:

Mehr Umsatz im Onlinehandel?
Testen Sie Allyouneed risikofrei und sparen SIe die Grundgebühr im 1. Jahr
Jetzt Händler werden und sparen

Gerne können Sie uns auch vorab anrufen oder per Mail unter allyouneed@neargate.de einen Beratungstermin vorschlagen.

Auf Wunsch übernehmen wir die vollständige technische Anbindung!

Brauchen Sie Hilfe -rufen Sie uns an.

Thema Amazon SellerCentral

Auch Probleme mit der Verifizierung fürAmazon Payments?

Der Kundenservice kann Ihnen nicht weiterhelfen?

Wir wissen wie es geht -rufen Sie uns an

Google AdWords Sie hätten es schon längst einmal versucht, durch AdWords mehr Umsatz zu machen, haben sich jedoch immer vor dem Risiko gescheut, dass auf einmal hunderte von Euro abgebucht werden?

Dann lassen Sie doch einmal den Profi ran. Wir analysieren ob Google AdWords überhaupt für Sie geeignet ist und mit welchen Kosten monatlich, der beste Gewinn machbar ist. Schauen Sie hier auf dieser Seite einmal die näheren Informationen an.

Und eine Erstberatung ist immer kostenlos für Sie

Kosten entstehen erst wenn auch wirklich AdWords genutzt wird, und dann sind unsere Preise äußerst günstig und richten sich nach Ihren Werbeaufwendungen..

GAMBIO Shopbetreiber.
Neues Master Update ist online.

Einiges hat sich geändert, vieles leider nicht.

Die Liste der Änderungen finden Sie im Gambio Forum oder senden Sie uns eine Mail.

 

ACHTUNG! Abmahnung droht Sie verkaufen bei eBay? Schon die ersten Rechnungskäufe via PayPal gebucht?

Eine feine Sache das die Kunden jetzt auch bei eBay "Kauf auf Rechnung" zur Verfügung haben, immerhin trägt PayPal das Ausfallrisiko.

Allerdings müssen Ihre AGB um den entsprechenden Passus erweitert werden. Noch nicht gemacht?

Wir passen Ihre AGB abmahnsicher an. Einfach Termin abmachen unter ebaysupport@neargate.de oder anrufen unter 02823 879 58 00.

Seit Juni 2014 ist das neue, europäische Widerrufsrecht in Kraft.

Sollten Sie immer noch mit einer alten Version der WRB unterwegs sein wird es höchste Eisenbahn...

Eine Abmahnung droht!

Und beachten Sie bitte, das neue WRR gilt für alle Verkaufskanäle, auch für eBay und Amazon.

Brauchen Sie Hilfe -rufen Sie uns an.

Home | Site Map | Impressum | Kontakt | Partner | Member | ©2007-2015 Manfred Roettger